Die Möglichkeiten zur Wimpernverschönerung

Die Möglichkeiten zur Wimpernverschönerung

Es gibt viele verschiedene Methoden um schöne Wimpern zu bekommen. Allerdings stellt sich die Frage, welche Methode die Beste ist. Im Folgenden werden die Methoden zur Verschönerung der Wimpern aufgezeigt und miteinander verglichen.

Permanent Make-up

Beim Permanent Make-up ist die Haltbarkeit ein großer Pluspunkt. Sobald das Permanent Make-up aufgetragen ist, verfügt man direkt über einen schönen Ausdruck. Dabei erinnert Permanent Make-up an eine Tätowierung. Bei der Behandlung wird bei dem Kosmetiker des Vertrauens eine kleine Nadel mit Farbstoff getränkt und auf die Haut aufgetragen. Dabei ist das Auftragen wichtig, denn nur an den Augenlidern darf der Farbstoff aufgetragen werden. Allerdings verursacht die Behandlung nicht nur Schmerzen, sondern kann auch Ödeme und Rötungen zur Folge haben. Preislich gesehen liegt das Permanent Make-up in der oberen Kategorie, denn eine Behandlung ist sehr teuer und für viele Frauen außerhalb der Reichweite. Außerdem darf die Behandlung nur von einem Kosmetiker durchgeführt werden. Ein alleiniger Versuch kann ganz schwere Verletzungen zur Folge haben. Die Behandlung muss einmal im Monat wiederholt werden, um das Ergebnis immer gleich zu halten.

Wimpernverlängerung

Eine weitere Methode ist die Wimpernverlängerung. Bei der Wimpernverlängerung werden künstliche Wimpern aufgeklebt. Die künstlichen Wimpern werden zwischen die natürlichen Wimpern aufgeklebt, aber bei dem täglichen Waschen fallen die künstlichen Wimpern sehr schnell ab. Somit müssen regelmäßig neue künstliche Wimpern aufgeklebt werden. In der Regel können Kosmetiker die künstliche Wimpernverlängerung anbieten, aber auch allein können künstliche Wimpern angeklebt werden. Allerdings ist die Prozedur recht zeitaufwendig und kann sehr kostenintensiv werden.

Wimpernverlängerungsserum

Das Wimpernverlängerungsserum kann alleine verwendet werden und wird als eine Art Kur gesehen. Durch das Wimpernserum, das auch gleichzeitig für die Augenbrauen geeignet ist, können die eigenen Wimpern mit vielen Wirkstoffen und Vitaminen versorgt werden. Der Wimpernwachstums Wirkstoff, der in allen Wimpernseren vorhanden ist, versorgt die Wurzeln der Wimpern mit einem Wachstumsförderer. Dadurch wachsen die eigenen Wimpern schneller und kräftiger nach. Die Vitamine sorgen für einen Feuchtigkeitsausgleich und für die Zufuhr von Nährstoffen. Die ersten Ergebnisse können lange auf sich warten lassen, aber am Ende der Kur sind die eigenen Wimpern kräftiger, voluminöser und auch länger. Ohne irgendwelche künstlichen Hilfsmittel. Auch nach der Kur kann das Wimpernserum helfen, den Effekt dauerhaft zu halten.

Im Prinzip kann das Wimpernserum auch bei Frauen verwendet werden, die über künstliche Wimpern oder ein Permanent Make-up verfügen. Wimpernverlängerungsserums sind für die Haut gut verträglich und können den Effekt verdeutlichen.

Warum das Wimpernserum so beliebt ist

Es gibt viele Gründe, warum gerade das Wimpernserum beliebt ist. Diese Gründe werden im Folgenden aufgeführt.

  • Das Wimpernserum kann schnell und einfach mit dem Applikator aufgetragen werden.
  • Das Wimpernserum ist wesentlich preisgünstiger als ein Permanent Make-up oder eine künstliche Wimpernverlängerung.
  • Das Auftragen ist gut Zuhause durchführbar. Ein Kosmetiker ist nicht notwendig.
  • Das Wimpernserum kann ohne Schmerzen aufgetragen werden.
  • Das Wimpernserum besteht aus einer durchsichtigen Flüssigkeit und verschmutzt weder Hände noch Haut.
  • Das Endergebnis sieht natürlich aus und hält eine lange Zeit an.